Der gemeine Tirdaner als solches

„Tirdaner? Frag nicht so laut, denn neugierige Leute mögen die hier nicht.“

„Zähe Mistkerle sind das, diese Tirdaner. Ihr Land macht sie hart. Du denkst das heute ist ein kalter Tag? Haha! Nein heute ist es ungewöhnlich warm. Und ja, ich weiß, dass es Sommer ist. Sei also froh, dass wir gerade keinen Winter haben. Ich versteh sowieso nicht wie hier überhaupt ein ganzes Volk überleben kann, denn außer Bäumen wächst hierauch kaum was. Von Kohl und Rüben mal abgesehen. Naja, vermutlich halten sie deshalb so fest zusammen. Hast du Ärger mit einem von denen, dann hast du Ärger mit allen von denen. Ich weiß, sowas sagen viele, aber bei denen stimmt es wirklich. Ich habe schon gesehen wie welche von denen ihr Leben riskiert haben nur um ne Leiche eines ihrer Brüder zu bergen. Überhaupt reden die sich alle so an. Wie in nem verdammten Kloster.Und keiner steht über dem anderen scheint es. Alle sind irgendwie gleich obwohl es schon Leute gibt die das Sagen haben. Nur haben die scheinbar nichts davon oder, sagen wir es so, nicht mehr als alle anderen. Und ständig sind die am Beten. Pausenlos. Weiber, Männer, Kinder, Alte. Ständig am Beten und am Büßen für ihren Gott. Ich sag dir. KeineAhnung was der ihnen dafür verspricht, aber ich habe noch nirgendwo derart gläubige Leute gesehen. Überleg dir mal. Die leben am Arsch der Welt, in nem kalten Scheißhaus von Land und trozdem küssen die ihrem Gorod täglich die Füße. Kann von Glück reden, dass er solche Diener hat der Bastard. Man hat den Eindruck ihr Leben gehört zur Religion und nicht umgekehrt. Und alleine sind die auch nie. Immer nur zu zweit oder zu dritt. Wie ne verfluchte Schafherde. Leben in Gemeinden die sich alles teilen und so. Selbst die Frauen und Männer untereinander. Wirklich. Die heiraten auch nicht. Kennen die vermutlich nicht einmal. Und ihre Kinder ziehen sie auch gemeinsam groß. Vermutlich,weil sie sowieso nicht wissen wer von wem der Vater ist. Haha. Könnte glatt ein Paradies sein dieses Tirda, wenn der scheiß Winter und diese verdammten Rüben nicht wären. Aber man kann sowieso nicht so einfach da rein, ins Kernland. Heiden wie wir dürfen sich nur in der Hafenstadt aufhalten. Musst dich taufen lassen um bei denen mitmachen zu dürfen, aber wer will das schon? Geht sowieso nicht so einfach, denn die vertrauen keinem so schnell. Naja, wenn ich seit dreihundert Jahren Skaven und Chaosbarbaren am Arsch hätte, dann würde ich es vermutlich genauso machen. Aber wenn du einmal ihr Vertrauen gewonnen hast, dann bis zu deinem Lebensende und kannst die Geschäfte deines Lebens machen. Die bescheißen dich hier wirklich niemals. Ich schwöre es dir. Und lügen tun sie auch nie. Also Prost, auf die Geschäfte.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.